Milan klopft an: BVB winken 27 Millionen für Brandt

Neben Lazio Rom hat nun offenbar ein weiterer Verein Interesse an Julian Brandt hinterlegt. Der Offensivspieler vom BVB steht Berichten aus Italien zufolge beim AC Mailand auf der Liste.

Julian Brandt im Einsatz für Borussia Dortmund
Julian Brandt im Einsatz für Borussia Dortmund ©Maxppp

Der AC Mailand mischt im Werben um Julian Brandt allem Anschein nach mit. Nach Informationen der ‚Gazzetta dello Sport‘ steht eine Leihe mit Kaufoption im Raum. Für den temporären Wechsel zu den Rossoneri wären fünf Millionen Euro fällig. Die Kaufoption wäre dem Bericht zufolge auf 22 Millionen Euro taxiert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zuletzt galt Lazio Rom als Favorit auf die Unterschrift des 25-Jährigen. Die Laziali peilen ebenfalls ein Leihgeschäft mit der Option auf einen permanenten Transfer an. Allerdings müssten die Römer noch Spieler verkaufen, um die Finanzierung von Brandt gewährleisten zu können.

Vorerst wird der offensive Mittelfeldspieler aber noch einen neuen Versuch beim BVB unternehmen. Mit Marco Rose als neuem Trainer könnte auch Brandt eine neuerliche Chance im Dress der Borussia erhalten. Das Interesse aus der Serie A am ehemaligen deutschen Nationalspieler ebbt derweil nicht ab.

Weitere Infos

Kommentare