Arminia: Wird Linnér verliehen?

Seit 2011 in Bielefeld: Sportchef Samir Arabi
Seit 2011 in Bielefeld: Sportchef Samir Arabi ©Maxppp

Oscar Linnér könnte Arminia Bielefeld zugunsten von mehr Spielpraxis verlassen. Laut der schwedischen Zeitung ‚Sportbladet‘ zeigt ein Topklub aus Norwegen konkretes Interesse an einer Ausleihe des Torhüters. Nach FT-Infos hat zudem mindestens ein Verein aus der niederländischen Eredivisie sein Interesse hinterlegt.

Unter der Anzeige geht's weiter

In Bielefeld steht Linnér noch bis 2023 unter Vertrag. Vor eineinhalb Jahren war der heute 24-Jährige von AIK Solna zur Arminia gewechselt, kam an Stammkraft Stefan Ortega aber bisher nicht vorbei. Nach wie vor wartet Linnér auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz im DSC-Trikot.

Weitere Infos

Kommentare