Bayern & Neuhaus: Transfer-Vereinbarung für 2022?

Schon seit einiger Zeit wird Florian Neuhaus mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Nächstes Jahr soll der Transfer angeblich über die Bühne gehen.

Florian Neuhaus am Ball für die Borussia
Florian Neuhaus am Ball für die Borussia ©Maxppp

Die Zukunft von Florian Neuhaus ist angeblich bereits entschieden. Wie die ‚Bild‘ mit Verweis auf aktuell kursierende Gerüchte berichtet, hat sich der Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach mit dem FC Bayern über einen Wechsel für den Sommer 2022 geeinigt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Vereinbarung sehe also vor, dass Neuhaus noch ein Jahr bei den Fohlen reift, ehe er den großen Sprung gen München wagt. Der Vertrag des 24-Jährigen läuft noch bis 2024. Dem Vernehmen nach existiert eine Ausstiegsklausel in Höhe von 40 Millionen Euro.

Neuhaus war 2017 ablösefrei von 1860 München nach Gladbach gewechselt und schaffte dort den Sprung zum Nationalspieler. Auch bei der anstehenden Europameisterschaft darf sich der gebürtige Bayer Chancen auf Einsatzzeit ausrechnen.

Weitere Infos

Kommentare