Zukunft: Modric muss entscheiden

Wie es mit Luka Modric im Sommer weitergeht, muss der kroatische Mittelfeldspieler selbst klären. Nach Informationen der ‚Marca‘ überlasst Real Madrid seinem Vizeweltmeister die Entscheidung, ob er die Königlichen zum Saisonende und damit ein Jahr vor Ablauf seines Vertrags verlassen will.

Modric wird unter anderem von Inter Mailand und Inter Miami umworben. Der 34-Jährige pendelt bei Real in der laufenden Saison zwischen Startelf und Ersatzbank. Insgesamt absolvierte Modric bislang 329 Pflichtspiele im Trikot der Madrilenen.

Empfohlene Artikel

Kommentare