Persönliches Anliegen: Alonso will Barça-Juwel Faye

von Tobias Feldhoff - Quelle: Daily Mail
1 min.
Mikayil bejubelt einen Treffer @Maxppp

Mikayil Faye zählt zu den größten Juwelen aus La Masia. Im Sommer könnte es vom FC Barcelona in die Bundesliga gehen.

Lediglich einmal schaffte es Mikayil Faye in der laufenden Spielzeit in den Profikader des FC Barcelona. An allen anderen Spieltagen musste der 19-jährige Innenverteidiger mit Einsätzen in der zweiten Mannschaft vorliebnehmen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Im Sommer – so zumindest der Plan des Youngsters – soll es zu einem Klub gehen, bei dem deutlich mehr Erfahrung auf höchster Ebene winkt. Das Zeug dazu hat Faye, der bereits ein A-Länderspiel für den Senegal absolviert hat.

Lese-Tipp Ex-Dortmunder Sokratis hört auf

Alonso mischt mit

Laut der ‚Daily Mail‘ hat sich Bayer Leverkusen in die Riege der Interessenten eingereiht. Xabi Alonso persönlich halte große Stücke auf den beweglichen, aber körperlich dennoch sehr robusten Abwehrmann, der als Linksfuß schon per se eine seltenere Spezies repräsentiert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auf den Plan gerufen hat Faye zudem den FC Bayern und Borussia Dortmund – also die absoluten deutschen Topklubs. Aus Europa haben außerdem Manchester United und der AC Mailand die Fühler ausgestreckt.

Rund 20 Millionen Euro Ablöse stehen für Faye im Raum. In die Kategorie Schnäppchen fällt der vertraglich noch bis 2027 gebundene Youngster also nicht. Vielmehr wäre er eine Investition, die sich dann für den neuen Klub hoffentlich irgendwann auch rentiert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter