Bestätigt: Behrami wechselt in die Premier League

  • veröffentlicht am

Der Hamburger SV und Valon Behrami gehen nach nur einer Saison wieder getrennte Wege. Der Schweizer bestand den Medizincheck beim FC Watford und wechselt für zwei Millionen Euro zum Premier League-Aufsteiger. Dort unterschreibt der Mittelfeldspieler einen Dreijahresvertrag.

Behrami war im vergangenen Sommer vom SSC Neapel in die Hansestadt gewechselt und stand in der abgelaufenen Saison in 23 Pflichtspielen auf dem Rasen. Für den 30-Jährigen ist es bereits die zweite Station in England, nachdem er von 2008 bis 2011 für West Ham United kickte. Beim FC Watford trifft er unter anderem auf Sebastian Prödl, José Holebas und Étienne Capoue, die alle ebenfalls neu verpflichtet wurden.

Empfohlene Artikel

Kommentare