Gulácsi: Keine Angst vor neuer Konkurrenz

Péter Gulácsi ist zuversichtlich, sich auch in der kommenden Saison im Zweikampf mit Sommerneuzugang Josep Martínez (2,5 Mio. von UD Las Palmas) durchsetzen zu können. „Bislang musste ich jedes Jahr meinen Konkurrenzkampf gewinnen, ob es gegen Fabio Coltorti, Marius Müller oder Yvon Mvogo war. Und das wird so bleiben, das gehört zum Fußballgeschäft“, erklärt Gulácsi im Interview mit dem ‚kicker‘, „auf unserem Level muss man seine Leistung bringen und seinen Konkurrenzkampf gewinnen. Solange ich das mache, werde ich spielen.“

Vor einigen Monaten verlängerte der 29-jährigen Keeper seinen Vertrag vorzeitig bis 2023. „Ich hatte immer das Ziel, bei einem Top-Verein in einer Top-Liga zu spielen. Und ich bin sehr glücklich, dass ich das hier in Leipzig habe. Ich spüre eine große Wertschätzung nicht nur vom Trainer, auch vom gesamten Verein, von den Fans und der ganzen Stadt. Das schätze ich sehr“, berichtet Gulácsi.

Empfohlene Artikel

Kommentare