Ramos: Karriereende weit weg

Sergio Ramos ist guter Laune
Sergio Ramos ist guter Laune ©Maxppp

Sergio Ramos sieht sein Karriereende noch in weiter Ferne. Bei ‚Amazon Prime Video‘ sagt der 35-jährige Innenverteidiger: „Ich denke, dass ich noch vier oder fünf Jahre spielen kann. Das Wichtigste ist, dass der Kopf hält, denn es sind noch viele Jahre. Aber ich hoffe, dass ich keine körperlichen Probleme mehr habe.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Ramos war im Sommer von Real Madrid zu Paris St. Germain gewechselt. Verletzungsbedingt ist der Spanier noch ohne Einsatz für seinen neuen Klub. Am Mittwoch stand er beim Champions League-Spiel gegen Manchester City (1:2) erstmals im PSG-Kader. Ramos: „Ich konzentriere mich darauf, dem Verein das Vertrauen zurückzugeben, das er in mich gesetzt hat. Ich hoffe, dass ich mein bestes Niveau erreichen werde.“

Weitere Infos

Kommentare