Hertha: Korkut erklärt seinen Plan

Tayfun Korkut ist neuer Trainer von Hertha BSC
Tayfun Korkut ist neuer Trainer von Hertha BSC ©Maxppp

Tayfun Korkut will den Spielstil bei seinem neuen Arbeitgeber Hertha BSC von den Spielern abhängig machen. „Es ist ganz wichtig, welche Spieler wir haben. Der Ansatz war immer, die Stärken der Spieler auf den Platz zu bekommen“, skizzierte der neue Übungsleiter der Berliner bei seiner Vorstellung, „sie müssen sich wohlfühlen in der Grundordnung, die man für sie wählt.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Korkut fuhr fort: „Wir müssen die einfachen Dinge mit dem nötigen Pragmatismus außergewöhnlich gut machen. Ich liebe gepflegten Fußball, aber als Trainer bist du immer auch ein Stück weit Chamäleon.“ In erster Linie gelte ohnehin das Credo „erfolgreich sein“. Der 47-Jährige, ehemaliger Coach von Hannover 96, Bayer Leverkusen und des VfB Stuttgart, beerbt bei der Hertha den entlassenen Pál Dárdai.

Weitere Infos

Kommentare