Union & Hannover buhlen um Dursun

Serdar Dursun würde gerne in die Bundesliga wechseln
Serdar Dursun würde gerne in die Bundesliga wechseln ©Maxppp

Union Berlin treibt nach den Verpflichtungen von Niko Gießelmann (28) und Sebastien Griesbeck (29) die Kaderplanung für die kommende Saison weiter voran. Laut der ‚Bild‘ haben die Köpenicker mit Serdar Dursun vom SV Darmstadt 98 das nächste Transferziel ausgemacht. Der 28-jährige Angreifer kann die Lilien ein Jahr vor Vertragsende für eine festgeschriebene Ablösesumme von einer Million Euro verlassen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Doch auch bei Hannover 96 hat man den Torjäger (19 Pflichtspieltreffer) auf dem Zettel. Dem ‚kicker‘ zufolge hat 96-Coach Kenan Kocac bereits sein Einverständnis für einen Dursun-Transfer gegeben. Union Berlin könnte dank der Erstligazugehörigkeit jedoch bessere Karten haben. Im Frühjahr betonte der der gebürtige Hamburger, dass er sich mit einem Wechsel in die Bundesliga „einen Traum“ erfüllen will.

Weitere Infos

Kommentare