Leihe vom Tisch: Stanisic will bei Bayern bleiben

Für die Position rechts hinten hat der FC Bayern auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Obwohl Noussair Mazraoui von Ajax Amsterdam kommt, will Josip Stanisic offenbar beim Rekordmeister bleiben.

Josip Stanisic erzielt sein erstes Tor für den FC Bayern
Josip Stanisic erzielt sein erstes Tor für den FC Bayern ©Maxppp

Eine Leihe in der kommenden Saison ist für Josip Stanisic scheinbar derzeit kein Thema. Wie der ‚kicker‘ berichtet, will der 22-Jährige auch in der nächsten Spielzeit an der Säbener Straße bleiben. Ein Leihwechsel für regelmäßige Einsätze steht demnach nicht zur Debatte.

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Verpflichtung von Noussair Mazraoui (24) wird Stanisic ab Sommer noch mehr unter Druck setzen. Für den kroatischen Youngster stehen nach seinem ersten Profijahr 17 Partien für den FCB zu Buche. Durch den Neuzugang von Ajax Amsterdam könnten die Spielminuten schrumpfen – Stanisic will den Konkurrenzkampf offenbar trotzdem annehmen.

Ein temporärer Wechsel für Stanisic, um mehr Spielpraxis zu bekommen, ist dem Bericht zufolge aber auch von den Bayern nicht angedacht. Während Benjamin Pavard (26) künftig häufiger in der Innenverteidigung auflaufen soll, käme dem Rekordmeister bei Bouna Sarr (30) wohl ein Transfer entgegen. Dann wäre Stanisic als Backup für Mazraoui kein reiner Kaderfüller, sondern ein wichtiger Bestandteil des Teams.

Weitere Infos

Kommentare