Köln: Sobiech und Risse vorerst zurück

Marcel Risse im Einsatz für Viktoria Köln
Marcel Risse im Einsatz für Viktoria Köln ©Maxppp

Der 1. FC Köln muss die geplanten Transfers von Marcel Risse (31) und Lasse Sobiech (30) vorerst vertagen. Wie der ‚Express‘ berichtet, waren beide Profis zum Start der Vorbereitung am gestrigen Donnerstag am Geißbockheim anwesend. Während Risse vor einem Wechsel zu Leihklub Viktoria Köln stand, bemühte sich der FC Zürich vergeblich um die Verpflichtung von Sobiech.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit beiden Klubs konnten sich die Geißböcke bislang nicht auf einen festen Transfer einigen. Ob das Duo eine sportliche Zukunft bei den Rheinländern hat, ist jedoch mehr als fraglich. Mit Kingsley Schindler (27), Anthony Modeste (33), Niklas Hauptmann (25) und Vincent Koziello (25) waren derweil noch mehr Leih-Rückkehrer anwesend.

Weitere Infos

Kommentare