Koziello von der Serie A verzückt

Vincent Koziello ist von einer Anstellung in der Serie A durchaus angetan. „Die italienische Liga ist eine der schönsten und interessantesten Ligen der Welt. Sie ist in vollem Gange und viele Mannschaften bieten ein extrem interessantes Spiel an. Wer würde dort nicht gerne spielen“, so der Spieler des 1. FC Köln im Interview mit der ‚Gazzetta dello Sport‘. Insbesondere der AC Florenz soll offenbar Interesse am 24-Jährigen zeigen: „Die Fiorentina ist eine große Mannschaft mit großen Ambitionen. Es wird viel geredet. Wir werden sehen, was passiert.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Koziello war vor zwei Jahren für drei Millionen Euro von OGC Nizza in die Domstadt gewechselt, wo er mit einem Vertrag bis 2022 ausgestattet wurde. „Ich gebe zu, dass ich in der Serie A als Spieler noch weiter wachsen könnte. Mein Ziel ist, in einer Liga zu spielen, in der ich meine Qualitäten maximal zum Ausdruck bringen kann. Italien gehört mit Spanien und Frankreich zu meinen Prioritäten“, fügt Koziello an und betont, dass „die Serie A eine große Chance für seine Karriere sein könnte“.

Weitere Infos

Kommentare