Medien: Köln an Aguilar interessiert

Auch wenn der 1. FC Köln mit Kingsley Ehizibue bereits einen Rechtsverteidiger für die neue Saison verpflichtet hat, scheint Armin Vehs Suche auf dieser Position noch nicht beendet zu sein. Nach ,L'Equipe'-Informationen hat der Aufsteiger ein Auge auf Ruben Aguilar vom HSC Montpellier geworfen. Allerdings buhlen auch italienische und spanische Erstligisten um den 26-Jährigen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Sein aktueller Trainer Michel Der Zakarian würde Aguilar gerne behalten. Auch die Vereinsführung will den Vertrag des 1,72 Meter großen Abwehrspielers über 2020 hinaus verlängern und fordert eine Ablöse von mindestens sechs Millionen Euro. Da sich der FC mit Ehizibue bereits rechts hinten verstärkt hat und auch Benno Schmitz (24) sowie Matthias Bader (21) bereitstehen, spricht im Moment wenig für einen Wechsel von Aguilar an den Rhein.

Weitere Infos

Kommentare