Köln-Angebot lässt Esser kalt

Michael Esser sucht einen neuen Klub
Michael Esser sucht einen neuen Klub ©Maxppp

Michael Esser sieht seine Zukunft offenbar nicht beim 1. FC Köln. Wie der ‚kicker‘ berichtet, hat der Bundesligist dem 32-jährigen Torhüter „ein konkretes Angebot unterbreitet“. Esser zieht es demnach aber eher zu einem Klub, bei dem er die Nummer eins wäre. In Köln müsste er sich mit Platzhirsch Timo Horn (27) messen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zuletzt wurde Esser auch bei Union Berlin gehandelt. Die Eisernen suchen einen Nachfolger für Rafal Gikiewicz (32), den es zum FC Augsburg zog. Was Esser besonders interessant macht: Der 63-malige Bundesliga-Torhüter ist nach seinem halbjährigen Intermezzo bei der TSG Hoffenheim vereinslos und entsprechend ablösefrei zu haben.

Weitere Infos

Kommentare