Transfer-Coup: Leverkusen krallt sich City-Talent Edozie

Bayer Leverkusen steht dicht vor der Verpflichtung eines neuen Außenstürmers. Einem Medienbericht zufolge schnappt sich der Bundesligist einen hochtalentierten Außenstürmer von Manchester City.

Samuel Edozie fokussiert den Ball
Samuel Edozie fokussiert den Ball ©Maxppp

Die Bundesliga kann offenbar zeitnah ein weiteres englisches Talent begrüßen. Laut Fabrizio Romano verpflichtet Bayer Leverkusen den 19-jährigen Flügelstürmer Samuel Edozie von Manchester City. Der Deal werde in den kommenden Tagen perfekt, sämtliche vertraglichen Details seien bereits ausgearbeitet, so der italienische Transfer-Insider.

Unter der Anzeige geht's weiter

Edozie ist englischer U19-Nationalspieler und hauptsächlich auf der linken Außenbahn beheimatet. Von dort zieht er mithilfe seines starken rechten Fußes nach innen, sucht den Abschluss oder legt auf den besser postierten Nebenmann ab.

Der Durchbruch bei City blieb dem Talent allerdings bislang verwehrt, sodass nun ein Jahr vor dem Vertragsende der nächste Karriereschritt ansteht.

Eine Reaktion auf Mudryk?

Ob Edozie die Alternative zu Mykhaylo Mudryk (21/Shakhtar Donetsk) darstellt, wird sich noch zeigen. Der eigentlich schon sichergeglaubte Deal mit dem Ukrainer wackelt, weil Shakhtar sich nicht zurückmeldet. Zur Einordnung: Beide sind ähnliche Spielertypen und nahezu im gleichen Alter.

Weitere Infos

Kommentare