Medien: Bayern-Talent Rhein vor Abschied nach Berlin

Dem FC Bayern droht der nächste ablösefreie Abgang eines Talents. Torben Rhein steht vor dem Wechsel zu Hertha BSC.

Torben Rhein im Trikot des FC Bayern
Torben Rhein im Trikot des FC Bayern ©Maxppp

Torben Rhein wird den FC Bayern im Sommer verlassen. Das berichtet der ‚Bild‘-Reporter Tobias Altschäffl im Podcast ‚Bayern Insider‘. Rhein habe entschieden, seinen auslaufenden Vertrag in München nicht zu verlängern, da er keine richtige Perspektive für sich an der Säbener Straße sehe. Den 19-jährigen Mittelfeldspieler ziehe es zu Hertha BSC.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bitter für die Bayern: Eine Ablöse werden sie für Rhein nicht kassieren. Vor einem Jahr passierte das auch schon bei Angelo Stiller (21), dessen Vertrag ebenfalls nicht verlängert wurde und der sich nun bei der TSG Hoffenheim als Bundesliga-Spieler etabliert hat.

Auch Rhein wird gemeinhin das Potenzial bescheinigt, auf Erstliga-Niveau zu spielen. Der gebürtige Berliner war 2017 von Hertha zum FCB gewechselt. Dort durchlief er diverse Jugendmannschaften und kam auch in der Regionalliga zum Einsatz. Die deutsche U19-Nationalmannschaft führt er als Kapitän aufs Feld. Seine ersten Profischritte wird er nun aber in Berlin gehen.

Weitere Infos

Kommentare