Offiziell Copa America

Bestätigt: Ancelotti übernimmt Brasilien

von David Hamza
3 min.
Bestätigt: Ancelotti übernimmt Brasilien @Maxppp

Erstmals in seiner von unzähligen Vereinstiteln geschmückten Trainerlaufbahn wird Carlo Ancelotti hauptverantwortlich eine Nationalmannschaft betreuen. Der 64-jährige Italiener steht in Zukunft bei Brasilien an der Seitenlinie.

Carlo Ancelotti wird im Anschluss an die kommende Saison und zum Start der Copa América im Juni 2024 die brasilianische Nationalmannschaft übernehmen. Das bestätigte Verbandspräsident Ednaldo Rodrigues am heutigen Mittwoch.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bis dahin soll Fernando Diniz den fünfmaligen Weltmeister betreuen. Der 49-Jährige wird parallel weiterhin den brasilianischen Traditionsklub Fluminense coachen. Diniz sei „kein Interimstrainer. Er hat einen zwölfmonatigen Vertrag. Er wird den Übergang zu Ancelotti vollziehen, der zur Copa América kommen wird“, so Rodrigues.

Lese-Tipp Real & Bayer dran: Gila spricht Klartext

Ancelotti, dessen Vertrag bei Real Madrid in einem Jahr ausläuft, folgt bei Brasilien dann auf Diniz und dessen Vorgänger Tite, der die Seleção seit 2016 gecoacht hatte und zum Gewinn der Copa América 2019 führte. Bei der WM in Katar war im Dezember im Viertelfinale gegen Kroatien Endstation.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter