KSC verpflichtet Rapp

Oliver Kreuzer hat beim KSC sportlich das Sagen
Oliver Kreuzer hat beim KSC sportlich das Sagen ©Maxppp

Simone Rapp geht in der anstehenden Spielzeit für den Karlsruher SC auf Torejagd. Wie die Badener offiziell bestätigen, wechselt der Mittelstürmer vom Schweizer Zweitligisten FC Vaduz in den Wildpark. In der Fächerstadt unterschreibt der 29-Jährige einen Vertrag bis 2024.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Simone Rapp besitzt Gardemaß und ergänzt damit unseren Angriff ideal. Mit ihm sowie Fabian Schleusener, Mikkel Kaufmann, Malik Batmaz und Stefano Marino sind wir nun im Sturm vielseitig aufgestellt“, so Sportgeschäftsführer Oliver Kreuzer. In Karlsruhe tritt Rapp das Erbe von Philipp Hofmann (29) an, der sich in Richtung VfL Bochum verabschiedet hat.

Weitere Infos

Kommentare