Fix: Konoplyanka zu Shakhtar

Yevhen Konoplyanka schaut auf eine ziemlich enttäuschende Zeit beim FC Schalke zurück. Nun hat das Missverständnis ein Ende und der Ukrainer schlägt in seiner Heimat ein neues Kapitel auf.

live
Konoplyanka schließt sich Fenerbahce an
Konoplyanka schließt sich Fenerbahce an ©Maxppp

Yevhen Konoplyanka schließt das Kapitel Schalke 04 und heuert bei Shakhtar Donetsk an. Beim ukrainischen Champions League-Teilnehmer unterzeichnet der Flügelstürmer einen Dreijahresvertrag.

Unter der Anzeige geht's weiter

In 57 Bundesligaspielen konnte der Ukrainer seit seinem Wechsel vom FC Sevilla nur selten überzeugen. Die Königsblauen verlässt er nach drei Spielzeiten und ein Jahr vor Vertragsende. Auch der Trainerwechsel zu David Wagner ermöglichte dem Linksaußen keinen Neuanfang im Schalke-Dress.

Schnell wurde Konoplyanka, für den S04 einst 12,5 Millionen Euro gezahlt hatte, klargemacht, dass nicht mit ihm geplant wird. Nun der Neuanfang in seiner Heimat und die Aussicht auf Spielzeit in der Königsklasse.

Weitere Infos

Kommentare