RB Leipzig: Freigabe für Werner

von David Hamza - Quelle: Bild
1 min.
Timo Werner @Maxppp

Die Anzeichen für einen Winter-Wechsel von Timo Werner verdichten sich. RB Leipzig hat dem Stürmer die Freigabe erteilt.

Timo Werner (27) ist bei RB Leipzig nicht mehr gefragt. Nach Informationen der ‚Bild‘ hat Sportdirektor Rouven Schröder dem Angreifer nun „klar und verständlich“ mitgeteilt, dass er bei einem passenden Angebot per Leihe wechseln kann. Werners Vertrag läuft bis 2026.

Unter der Anzeige geht's weiter

Schröder erklärt: „Timo ist unser Spieler. Wir haben großes Vertrauen in seine Fähigkeiten und schätzen ihn als Mensch extrem. Unser Wunsch ist, dass er sich bei RB Leipzig durchsetzt. Wir diskutieren natürlich auch gemeinsam mit ihm weitere Optionen.“

Lese-Tipp Leipzig schließt 150-Millionen-Deal ab

Ob Werner selbst wechseln oder es weiter in Leipzig probieren will, ist unklar. Klar dagegen ist, mit seiner Rolle als Ergänzungsspieler (203 Ligaminuten) wird Werner nicht mehr auf den EM-Zug aufspringen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Will er seine Minimalchance auf einen Kaderplatz wahren, ist Spielpraxis nötig. Spuren in die Premier League (Manchester United, FC Fulham, Crystal Palace, West Ham) haben sich bislang nicht konkretisiert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter