Bericht: Spielt Mustafi nie wieder für S04?

Shkodran Mustafi sollte mit seiner Erfahrung für Stabilität im Abstiegskampf des FC Schalke 04 helfen. Doch der 28-Jährige sorgte mit einigen Patzern für das genaue Gegenteil. Als Konsequenz könnte die königsblaue Zeit des Abwehrspielers bereits abgelaufen sein.

Shkodran Mustafi im Schalke-Trikot
Shkodran Mustafi im Schalke-Trikot ©Maxppp

Hat Shkodran Mustafi bereits seine letzte Partie für den FC Schalke 04 absolviert? Zumindest, wenn es nach einem Bericht der ‚Bild‘ geht. Laut der Boulevardzeitung ist „die Wahrscheinlichkeit hoch“, dass der 28-Jährige unter Dimitrios Grammozis nicht mehr zum Einsatz kommt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bereits für die gestrige Partie gegen Bayer Leverkusen (1:2) wurde der Weltmeister von 2014 aus sportlichen Gründen nicht für den Spieltagskader nominiert. „Wir haben unsere Maßnahmen ergriffen und uns für den bestmöglichen Kader entschieden. Die Art und Weise unseres Auftritts in Leverkusen hat das gerechtfertigt“, äußerte sich Grammozis.

Zwar könne sich dem Cheftrainer zufolge „jeder neu empfehlen“, allerdings scheint das im Fall von Mustafi nicht unbedingt gegeben zu sein. Laut ‚Bild‘ fühlt sich Grammozis vom Innenverteidiger „persönlich extrem enttäuscht“, nachdem er dem 28-Jährigen auch nach teils katastrophalen Auftritten den Rücken stärkte und dessen Leistungen nicht besser wurden.

Weitere Infos

Kommentare