Konkurrenz lockt: BVB bangt um U17-Weltmeister Herrmann

von David Hamza - Quelle: Sky
1 min.
Charles Herrmann auf der BVB-Bank @Maxppp

In etwas mehr als vier Monaten läuft Charles Herrmanns Vertrag in Dortmund aus. Der BVB ist um eine Verlängerung bemüht, doch die Konkurrenz schläft nicht.

Im fernen Indonesien feierte Charles Herrmann den größten Erfolg seiner noch jungen Karriere. Mit der deutschen U17-Auswahl krönte sich der Außenstürmer zum Weltmeister, ein herrliches Freistoßtor und drei Vorlagen steuerte Herrmann beim Turnier in Südostasien bei.

Unter der Anzeige geht's weiter

Das nächste Ziel dürfte der kürzlich 18 Jahre alt gewordene Linksfuß schon vor Augen haben, diesmal auf Vereinsebene, wo das Profidebüt für Herrmann noch aussteht. Ob dieses bei seinem aktuellen Verein Borussia Dortmund erfolgen wird, ist noch offen.

Lese-Tipp Eberl mit hoher Meinung: Neuer Trainer-Kandidat bei Bayern

Wie ‚Sky‘ berichtet, liegen Anfragen aus England, Spanien und der Bundesliga vor. Brighton & Hove Albion soll sich unter den Interessenten befinden. Beim BVB ist man also gewarnt. Und natürlich auch bemüht: Erste Gespräche darüber, den Ende Juni auslaufenden Vertrag zu verlängern, haben stattgefunden, weitere sollen folgen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Eine Entscheidung im Poker um den Hochbegabten und Stand jetzt im Sommer Ablösefreien steht vorerst aus. Laut ‚Sky‘ legt Herrmann Wert darauf, ab der kommenden Saison in einem Profiteam zu spielen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter