VfB: Ligarivale an Anton dran

von David Hamza - Quelle: kicker
1 min.
Waldemar Anton @Maxppp

Waldemar Anton und der Tabellendritte VfB Stuttgart spielen eine außergewöhnlich starke Saison. Interesse weckt der Defensivmann bei der Bundesliga-Konkurrenz.

Innenverteidiger Waldemar Anton ist offenbar ein konkretes Thema bei Bayer Leverkusen. Wie der ‚kicker‘ berichtet, war der Werksklub bereits im Sommer am 27-Jährigen interessiert. Und der Profi des VfB Stuttgart sei auch weiterhin ein Kandidat in Leverkusen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bayers Innenverteidiger-Quartett um Edmond Tapsoba (24), Piero Hincapié (21), Odilon Kossounou (22) und Jonathan Tah (27) befindet sich immer wieder im Visier anderer Vereine, in der vergangenen Transfer-Periode streckten vor allem Premier League-Vertreter die Fühler aus.

Lese-Tipp Farke verpasst Aufstieg – Chance für Leverkusen?

Damals noch vergeblich, der rasante Höhenflug des Bundesliga-Spitzenreiters dürfte das Interesse an den Leverkusener Profis aber noch einmal verstärkt haben. Dass man sich am Rhein mit möglichen Ersatz-Kandidaten wie Anton befasste und befasst, ist da nur logisch.

Unter der Anzeige geht's weiter

VfB will verlängern

Beim VfB wiederum setzt man „alles daran, dass er langfristig beim VfB bleibt“, sagte Sportdirektor Fabian Wohlgemuth kürzlich. 2025 endet Antons Vertrag – bleibt eine Verlängerung aus, besteht im Sommer enormer Verkaufsdruck.

„Wenn alles passt“, sagte der VfB-Kapitän im Oktober, könne er sich eine Verlängerung „gut vorstellen.“ Allerdings: „Wenn etwas Besonderes kommen sollte, bin ich auch kein Mensch, der sich das nicht zumindest anhören würde. So ehrlich muss man schon sein.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter