Neuhaus reagiert auf Bayern-Gerüchte

Florian Neuhaus im Dress der Nationalmannschaft
Florian Neuhaus im Dress der Nationalmannschaft ©Maxppp

Zwischen Borussia Mönchengladbachs Florian Neuhaus und dem FC Bayern München gibt es nach Aussage des Mittelfeldspielers keine Transfervereinbarung für den Sommer 2022. „Ich habe auch gelesen, dass mein Wechsel 2022 zum FC Bayern schon beschlossene Sache sei. Ich kann das hier und jetzt ganz klar dementieren. Ich habe nirgends einen Vertrag unterschrieben außer bei Borussia Mönchengladbach. Dort fühle ich mich aktuell sehr wohl“, betont der 24-Jährige gegenüber der ‚tz‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bis 2024 steht Neuhaus noch bei den Fohlen unter Vertrag, wird aber seit geraumer Zeit mit einem Transfer nach München in Verbindung gebracht. Dem Vernehmen nach existiert eine Ausstiegsklausel in Höhe von 40 Millionen Euro, die der Rekordmeister im nächsten Jahr ziehen könnte.

Weitere Infos

Kommentare