Uniteds 15-Minuten-Deadline an Bournemouth

  • veröffentlicht am
  • Quelle: The Athletic

Bei der Verpflichtung eines neuen Stürmers wollte Manchester United am Deadline Day keine Zeit verlieren. Wie das englische Onlinemagazin ‚The Athletic‘ berichtet, wollten die Red Devils unbedingt Joshua King für umgerechnet 30 Millionen Euro beim AFC Bournemouth loseisen. Der Ligakonkurrent konnte sich in der Kürze der Zeit aber offenbar nicht zu einem Transfer durchringen.

Du hast 15 Minuten Zeit, um uns zu sagen, ob du das Angebot annimmst. Andernfalls holen wir einen Spieler aus China“, so die Ansage von United-Chef Ed Woodward an seinen Amtskollegen Neill Blake. Gesagt getan: Nachdem die Frist verstrichen war, kam Odion Ighalo (30) von Shanghai Shenhua auf Leihbasis.

Empfohlene Artikel

Kommentare