Hoffenheim bereitet Djiku-Angebot vor

Die TSG Hoffenheim hat eine potenzielle Abwehr-Verstärkung in Frankreich ausfindig gemacht. Der Bundesligist plant ein Angebot.

Alexander Djiku (r.) fixiert den Ball
Alexander Djiku (r.) fixiert den Ball ©Maxppp

Die TSG Hoffenheim befasst sich mit einer möglichen Verpflichtung von Alexander Djiku. Wie FT aus Frankreich erfuhr, bereiten die Kraichgauer ein Angebot für den 27-jährigen Innenverteidiger vor. In Spanien wurde zuletzt auch über ein Interesse des FC Sevilla berichtet.

Unter der Anzeige geht's weiter

Djiku steht nur noch bis Sommer 2023 bei Racing Straßburg unter Vertrag. Die Franzosen hatten den Rechtsfuß vor drei Jahren für 4,5 Millionen Euro von SM Caen verpflichtet. In der abgelaufenen Saison absolvierte Djiku 33 Pflichtspiele, trug dabei häufig auch die Kapitänsbinde.

Eine besondere Ehre wurde dem Abwehrspieler am heutigen Sonntag zuteil: In Ghana wurde der 17-fache Nationalspieler zum Fußballer des Jahres 2022 gekürt.

Weitere Infos

Kommentare