Hoffenheim teilt Dabbur-Verletzung mit

  • veröffentlicht am
  • Quelle: achtzehn99.de

Die TSG Hoffenheim muss „bis auf Weiteres“ auf Angreifer Munas Dabbur verzichten. Wie die Sinsheimer mitteilen, hat sich der 27-Jährige beim 1:1 in Gladbach einen Riss der Bizepssehne am Knie erlitten. Über eine genaue Ausfallzeit macht der Bundesligist keine Angaben.

Dabbur hatte sich bei einem Zweikampf unglücklich das Bein verdreht und musste in der 26. Minute ausgewechselt werden. Im Januar war der israelische Nationalspieler für zwölf Millionen Euro vom FC Sevilla gekommen. Einen Treffer in der Bundesliga konnte er in sechs Einsätzen noch nicht bejubeln.

Empfohlene Artikel

Kommentare