Trainersuche beendet: Svensson im Anflug auf Union

von Dominik Schneider - Quelle: Sportbuzzer
1 min.
Bo Svensson zu seiner Zeit als Mainz-Coach @Maxppp

Die Trainersuche bei Union Berlin scheint beendet. Das Zepter wird ein alter Bekannter aus der Bundesliga übernehmen.

Mit der Ernennung von Horst Heldt zum neuen Geschäftsführer ist die Umstrukturierung bei Union Berlin noch nicht abgeschlossen. Nachdem am letzten Spieltag der abgelaufenen Saison der Klassenerhalt mit Marco Grote auf dem Trainerstuhl gesichert wurde, endet die kurze Amtszeit des Interimscoachs auch schon wieder.

Unter der Anzeige geht's weiter

Laut ‚Sportbuzzer‘ wird ab der kommenden Spielzeit Bo Svensson das Training beim Hauptstadtklub leiten. Svensson war bis zu seiner Entlassung im November 2023 beim 1. FSV Mainz 05 angestellt. Jetzt öffnet sich offenbar eine neue Tür in der Bundesliga für den 44-jährigen Dänen.

Lese-Tipp Urgestein Framberger bleibt beim FCA
Passt Bo Svensson zu Union Berlin?
Bild wird erstellt

Dass Gespräche zwischen dem Coach und Union laufen, war bereits in den vergangenen Tagen durchgesickert. Nach der Anstellung von Heldt wurde jetzt augenscheinlich der letzte notwendige Daumen gehoben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter