Independiente verabschiedet Pacho – Gladbach-Transfer steht bevor

Borussia Mönchengladbach kann womöglich bald seinen ersten Sommertransfer vermelden. Fohlen-Kandidat William Pacho wurde von seinem Heimatklub verabschiedet und steht vor dem Sprung nach Europa.

William Pacho (r.) im Bodenzweikampf
William Pacho (r.) im Bodenzweikampf ©Maxppp

William Pacho könnte schon bald das Trikot von Borussia Mönchengladbach überstreifen. Der 19-jährige Innenverteidiger wurde bei seinem ecuadorianischen Heimatverein Independiente del Valle offiziell verabschiedet. Alles deutet auf einen Wechsel nach Europa hin.

Unter der Anzeige geht's weiter

Sehr wahrscheinlich handelt es sich bei Pachos künftigem Arbeitgeber um die Borussia, berichteten doch ecuadorianische Medien zuletzt von einem bevorstehenden Transfer an den Niederrhein. Es wäre der erste Deal, den die Gladbacher in diesem Sommer tätigen – vom längst feststehenden Kauf von Hannes Wolf mal abgesehen.

Mit Pacho käme ein großes Abwehrtalent zum Bundesligisten, das bereits Erfahrung bei der südamerikanischen Copa Libertadores sammeln konnte. Nichtsdestotrotz dürfte der Youngster noch einige Zeit benötigen, um sich in Deutschlands Eliteliga zurechtzufinden.

Weitere Infos

Kommentare