Medizincheck: Van Drongelen wechselt zu Union

Rick van Drongelen hat eine verletzungsgeplagte Zeit hinter sich. Trotzdem erhält der Innenverteidiger nun eine neue Chance in der Bundesliga.

Rick van Drongelen versucht einen Pass von Karlsruhes Marvin Wanitzek zu blocken
Rick van Drongelen versucht einen Pass von Karlsruhes Marvin Wanitzek zu blocken ©Maxppp

Rick van Drongelen wird den Hamburger SV nach vier Jahren verlassen. Wie die ‚Bild‘ meldet, befindet sich der Innenverteidiger im Medizincheck bei Union Berlin. FT hakte nach und kann den Wechsel bestätigen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 22-jährige Niederländer war 2017 für drei Millionen Euro von Sparta Rotterdam zum damaligen Bundesliga-Dino gekommen. Den Abstieg in die zweite Liga konnte van Drongelen nicht verhindern.

Die abgelaufene Spielzeit verpasste der Linksfuß dann aufgrund eines Kreuzbandrisses nahezu vollständig, nur vier Einsätze standen letztlich auf der Uhr. Für Union kein Grund, van Drongelen nicht zu verpflichten. In Berlin folgt er auf Nico Schlotterbeck, der vorerst zurück zum SC Freiburg geht.

Weitere Infos

Kommentare