Bericht: Gladbach weiter an Grujic dran

Marko Grujic im Trainingsdress von Hertha BSC
Marko Grujic im Trainingsdress von Hertha BSC ©Maxppp

Im Werben um die Dienste von Marko Grujic hat Borussia Mönchengladbach angeblich noch nicht aufgegeben. Nach Informationen des ‚Liverpool Echo‘ führten die Borussen zuletzt Gespräche mit dem FC Liverpool. Ferner bemerkt die Lokalzeitung, dass sich Liverpool nur auf einen dauerhaften Verkauf seines Mittelfeldspielers einlassen würde.

FT-Meinung

inappropriate

„Liverpool will Marko behalten. Das könnte sich frühestens im Januar ändern“, sagte zuletzt Grujic-Berater Fali Ramadani. Das ist eindeutig. Gladbach müsst schon ein Angebot vorlegen, das die Reds nicht ablehnen können. Dazu wird es aber nicht kommen, denn hohe Ablösen können und wollen die Fohlen derzeit nicht bezahlen.

Weitere Infos

Kommentare