Costa vor Atlético-Abschied

Diego Costa ist seit Jahresbeginn vereinslos
Diego Costa ist seit Jahresbeginn vereinslos ©Maxppp

Das Kapitel Atlético Madrid wird sich für Diego Costa wohl in absehbarer Zeit schließen. Laut ‚Sky Italia‘-Journalist Matteo Moretto werden die Rojiblancos das auslaufende Vertragspapier des 32-Jährigen nicht verlängern. Sogar ein vorzeitiger Abschied im Winter sei möglich. Vor allem die Verletzungsanfälligkeit des Angreifers steht einer Verlängerung im Wege.

Unter der Anzeige geht's weiter

Seit Costas Rückkehr zu Atléti im Januar 2018 hatte der Spanier mit insgesamt 15 Verletzungen zu kämpfen. In der laufenden Spielzeit konnte der Sturmtank lediglich sieben der 15 Ligaspiele bestreiten, die Gruppenphase der Champions League verpasste er komplett. Als Ersatz könnte der bei der SSC Neapel aussortierte Arkadiusz Milik (26) in Madrid aufschlagen.

Weitere Infos

Kommentare