Englische Medien: Hoilett vor Unterschrift in Gladbach

Der Wechsel von David Hoilett zu Borussia Mönchengladbach schien bereits in weite Ferne gerückt zu sein. Englische Medien berichten nun, dass der Transfer kurz bevorsteht. In den kommenden Tagen werde der Kanadier zur Vertragsunterschrift nach Deutschland kommen.

David Hoilett hat sich offenbar doch für einen Wechsel nach Gladbach entschieden
David Hoilett hat sich offenbar doch für einen Wechsel nach Gladbach entschieden ©Maxppp

Nie zuvor war Borussia Mönchengladbach derart aktiv auf dem Transfermarkt. Nach den Abgängen von Marco Reus, Dante und Roman Neustädter haben die Borussen zwar Geld in den Kassen, jedoch müssen die entstandenen Lücken geschlossen werden. Der Transfer von Luuk de Jong ist zur Hängepartie geworden, an anderer Stelle scheint jedoch eine Einigung bevorzustehen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Wechsel von David Hoilett zum Vierten der abgelaufenen Bundesliga-Saison steht nach Informationen von ‚Sky Sports‘ kurz bevor. Bereits am Wochenende soll der Kanadier nach Deutschland kommen, um den Vertrag zu unterschreiben. Gladbach müsste für die Dienste des schnellen Offensivspielers lediglich eine Ausbildungsentschädigung in Höhe von 800.000 Euro bezahlen.

Neben der Borussia sind auch der FC Liverpool, Newcastle United und der FC Everton am 22-Jährigen interessiert. Hoilett soll sich aber für einen Wechsel nach Gladbach entschieden haben, da sein Bruder Jaineil ebenso in Deutschland aktiv ist. Der 20-Jährige spielt in der zweiten Mannschaft von Mainz 05. Zudem reizt Hoilett die Perspektive, mit der Borussia in der Champions League anzutreten. Aufgrund der geringen Ablöse wäre ein Transfer von de Jong zusätzlich möglich.

Weitere Infos

Kommentare