Leipzig will Sörloth verleihen

Alexander Sörloth und Dani Olmo feiern einen Treffer gegen Bremen
Alexander Sörloth und Dani Olmo feiern einen Treffer gegen Bremen ©Maxppp

RB Leipzigs Trennungspläne mit Alexander Sörloth (25) konkretisieren sich. Einem Bericht der ‚Bild‘ zufolge soll der Stürmer nicht dauerhaft, sondern vorerst nur per Leihe abgegeben werden. Ein Comeback bei seinem interessierten Ex-Verein Trabzonspor sei für Sörloth aber keine Option.

Unter der Anzeige geht's weiter

Leipzig hatte den norwegischen Nationalspieler im September für 20 Millionen Euro von Crystal Palace in die Bundesliga geholt. In 29 Ligaeinsätzen schoss Sörloth fünf Tore.

Weitere Infos

Kommentare