FT-Info Bundesliga

Alonsos klare Präferenz

von Santi Aouna - Lukas Hörster - Quelle: Foot Mercato
1 min.
Xabi Alonso coacht Bayer Leverkusen @Maxppp

Xabi Alonso befindet sich mit Bayer Leverkusen im Rennen um gleich drei Titel. Im Sommer stehen die Zeichen dann auf Abschied.

Der FC Bayern droht bei Xabi Alonso leer auszugehen. Ende vergangener Woche berichtete bereits die ‚tz‘, dass die Münchner schlechte Karten im Werben um ihren Wunschtrainer haben. Das deckt sich auch mit neuesten Informationen der FT-Partnerseite Foot Mercato.

Unter der Anzeige geht's weiter

Demnach gab es zuletzt neue, positive Kontakte zwischen dem Coach von Bundesliga-Primus Bayer Leverkusen und dem FC Liverpool. Alonso will nach Foot Mercato-Informationen im Sommer zu den Reds wechseln und dort die Nachfolge von Jürgen Klopp antreten.

Lese-Tipp Bayern-Talente nach Zürich?

Ein entsprechendes Ausstiegsszenario ist mit Bayer 04 längst vereinbart. Dieses würde auch für die Bayern und Real Madrid gelten – die Münchner sind aktuell aber nur Alonsos zweite Wahl. Auch wenn noch keine endgültige Entscheidung gefallen ist, sieht es danach aus, dass Alonso in der kommenden Saison nicht mehr in der Bundesliga arbeiten wird.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter