Leverkusen verlängert mit Carro

Fernando Carro hält eine Rede
Fernando Carro hält eine Rede ©Maxppp

Der Vertrag von Fernando Carro bei Bayer Leverkusen wurde verlängert. Wie der Bundesligist mitteilt, bleibt der Vorsitzende der Geschäftsführung den Rheinländern bis 2027 erhalten. Das bislang gültige Arbeitspapier wäre 2024 ausgelaufen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Vor vier Jahren trat Carro sein Amt beim Champions League-Teilnehmer an. Seitdem hinterlässt der Spanier seine Spuren im Fußballgeschäft, wie der Vorsitzendes des Gesellschafterausschusses Werner Wenning feststellt: „Er vertritt den Klub national wie international hervorragend. Seine Stimme hat zunehmend Gewicht, das tut auch Bayer 04 gut.“

Weitere Infos

Kommentare