BVB hat Sturmtank Moffi auf dem Zettel

Borussia Dortmund will Erling Haaland über den Sommer hinaus halten. Dass sich der BVB dennoch nach Mittelstürmern umsieht, dient mindestens der Sorgfalt. Auf dem schwarz-gelben Zettel steht Terem Moffi.

Terem Moffi (m.) im Trikot des FC Lorient
Terem Moffi (m.) im Trikot des FC Lorient ©Maxppp

Borussia Dortmund zeigt Interesse an Terem Moffi vom FC Lorient. Wie FT aus Frankreich erfuhr, beobachtet der BVB die Leistungen des 21-jährigen Mittelstürmers genau und weiß seine Qualitäten zu schätzen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Moffi erlebt eine gute Debütsaison in der Ligue 1. Im Oktober 2020 war der Nigerianer für acht Millionen Euro Ablöse von KV Kortrijk aus Belgien nach Lorient gekommen. Seither erzielte er elf Tore in 27 Ligaspielen.

Mit seinen 1,88 Metern ist der breit gebaute Moffi ein echter Sturmtank. Zudem bringt der Linksfuß ein ordentliches Tempo mit – im Kombinationsspiel präsentiert er sich aber mitunter ungelenk. Neben dem BVB sind noch weitere Klubs auf Moffi aufmerksam geworden.

Weitere Infos

Kommentare