> > Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Fortuna Düsseldorf (16/18)

Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Fortuna Düsseldorf (16/18)

Veröffentlicht am: - Letzte Änderung:

Von:

Das Transferfenster ist seit Ende August geschlossen, die ersten Spieltage sind absolviert. Zeit für ein Zwischenfazit. FussballTransfers stellt die Transferpolitik der Bundesligisten auf den Prüfstand. Wer ist Volltreffer, wer Verstärkung, wer nur Mitläufer und welcher Neuzugang enttäuscht bislang?

  • A+
  • A-
Fabian Giefer gehört zu den Entdeckungen der Saison
Fabian Giefer gehört zu den Entdeckungen der Saison
©Maxppp

Volltreffer:

Fabian Giefer (Bayer Leverkusen/400.000 Euro): Der 22-Jährige erwies sich von Saisonbeginn an als sicherer Rückhalt des Aufsteigers und war maßgeblich daran beteiligt, dass die Mannschaft von Trainer Norbert Meier bis zum fünften Spieltag ohne Gegentreffer blieb. Der Schlussmann war im Sommer auch bei Bayern München und dem FC Everton Thema und ist bislang der Punktegarant des Neulings. „In der Bundesliga wird für uns keine Normalität einkehren“, lautet die realistische Einschätzung des Youngsters.

Dani Schahin (SpVgg Greuther Fürth/ablösefrei): Damit das Abenteuer Bundesliga nicht bereits nach einer Spielzeit wieder endet, investierte der Aufsteiger in sämtliche Mannschaftsteile. Allein fünf neue Stürmer verpflichteten die Rheinländer im Sommer, doch bislang kristallisierte sich lediglich Dani Schahin als echter Volltreffer heraus. Vier der sechs Düsseldorfer Saisontore erzielte der 23-jährige Stürmer. Ohne die Buden des ehemaligen Juniorennationalspielers würde die Fortuna unter Garantie nicht auf dem siebten Tabellenplatz rangieren.

Verstärkung:

Stelios Malezas (PAOK Thessaloniki/450.000 Euro): Der international erfahrene Abwehrspieler brauchte nach seinem Wechsel an den Rhein nur eine kurze Eingewöhnungszeit und ist seitdem der Stabilisator der Düsseldorfer Abwehr. Der Nationalspieler verfügt über die nötige Ruhe und Abgeklärtheit und überträgt diese auf seine jungen Mitspieler in der Defensive. Aufgrund von Oberschenkelproblemen wird Meier jedoch bis voraussichtlich Ende Oktober auf Malezas verzichten müssen.

Mitläufer:

Axel Bellinghausen (FC Augsburg/ablösefrei): Der Rückkehrer konnte die in ihn gesetzten Erwartungen bislang nur bedingt erfüllen. In drei seiner sechs Bundesligaeinsätze kam Bellinghausen lediglich von der Bank, konnte im linken Mittelfeld allerdings nicht die erhofften Akzente setzen. Aufgrund seiner starken Vorsaison für den FC Augsburg erwartet Meier viel von dem 29-Jährigen. Schafft es Bellinghausen, sich zu steigern, wird es sich im Laufe der Runde als Verstärkung herausstellen.

Du-Ri Cha (Celtic Glasgow/ablösefrei): Der ehemalige Frankfurter soll dabei helfen, die Defensive zu stabilisieren. Gleichzeitig soll er auf der rechten Seite Akzente im Spiel nach vorne setzen. Aufgrund familiärer Probleme nahm sich der Südkoreaner zu Saisonbeginn drei Wochen Sonderurlaub. Die Pause sorgte dafür, dass sich der 32-Jährigen bislang nicht in die Startformation von Trainer Meier spielen konnte.

Enttäuschung:

Andriy Voronin (Dinamo Moskau/Leihe): Der Ukrainer ist bislang die größte Enttäuschung im Kader der Düsseldorfer. Voronin, der in der Bundesliga unter anderem bereits bei Hertha BSC und Bayer Leverkusen unter Vertrag stand, sollte der Mann für die wichtigen Tore werden. Die Erwartungen konnte der 33-Jährige bisher in keinster Weise erfüllen. Nach sechs Bundesligaspielen steht für den ehemalige Nationalspieler noch kein Torerfolg zu Buche.

Nando Rafael (FC Augsburg/ablösefrei): Der Stürmer sollte ähnlich wie Voronin wichtige Treffer im Kampf um den Klassenverbleib erzielen. Für den 28-Jährigen reichte es allerdings erst zu zwei Bundesligakurzeinsätzen und insgesamt 79 Minuten Spielzeit. Vor zwei Jahren war Rafael mit seinen Toren maßgeblich am Aufstieg der ‚Fuggerstädter‘ in die erste Liga beteiligt. Heute erinnert nur noch wenig an den Torjäger vergangener Tage.

Ohne Bewertung:

Nikos Papadopoulos (Olympiakos Piräus/ablösefrei), Leon Balogun (SV Werder Bremen/ablösefrei), Bruno Soares (MSV Duisburg/ablösefrei), Tobias Levels (Borussia Mönchengladbach/200.000 Euro), Bastian Müller (FC Bayern München/ablösefrei), Ivan Paurević (Borussia Dortmund II/ablösefrei), Ronny Garbuschewski (FC Chemnitz/ablösefrei), André Fomitschow (VfL Wolfsburg/ablösefrei), Mazin Ahmed Al-Huthayfi (Al-Ittihad Dschidda/ablösefrei), Gerrit Wegkamp (VfL Osnabrück/250.000 Euro) und Stefan Reisiger (SC Freiburg/200.000Euro)

Fazit: Viel Geld konnte der Aufsteiger auf dem Transfermarkt nicht investieren. Dennoch verpflichteten die Düsseldorfer die meisten Spieler aller Bundesligisten. Nobert Meier formte in Rekordzeit eine funktionierenden Mannschaft und integrierte viele der Neuzugänge in das verbliebene Gerüst der Aufstiegssaison. Dabei nimmt der Trainer keine Rücksicht auf namhafte Spieler wie Andriy Voronin, der sich zu Saisonbeginn nicht in Topform präsentierte. Kann das Team die aktuelle Form konservieren, sollte der Klassenverbleib ein realistisches Ziel sein – auch dank der Neuzugänge.



Verwandte Themen:

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Werder Bremen (1/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: VfB Stuttgart (2/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Eintracht Frankfurt (3/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Hannover 96 (4/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: 1. FC Nürnberg (5/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Borussia Dortmund (6/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Hamburger SV (7/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: SC Freiburg (8/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: TSG Hoffenheim (9/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: FSV Mainz 05 (10/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: FC Bayern München (11/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: FC Augsburg (12/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Bayer Leverkusen (13/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Borussia Mönchengladbach (14/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Schalke 04 (15/18)

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: VfL Wolfsburg (17/18)

Spieler-Profil
Fabian GieferF. Giefer0 Spiele0 Tore
Dani SchahinD. Schahin1 Spiele0 Tore
Andriy VoroninA. Voronin
Klub-Profil
Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDEU
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 20.09.2014, 23.59 Uhr und Sie lesen die Seite:Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: Fortuna Düsseldorf (16/18)