Lazio Rom sucht den idealen Sturmpartner für Miroslav Klose. Nachdem der Klub im Werben um Burak Yilamz den Kürzeren gezogen hat, scheint ein Angreifer aus der Bundesliga der neue Wunschspieler von Manager Igli Tare zu sein.

Der italienischen Zeitung ‚Il Messagero‘ zufolge will der Hauptstadtklub Mohammed Abdellaoue von Hannover 96 unter Vertrag nehmen. Als Ablöse nennt das Blatt eine Summe in Höhe von sieben Millionen Euro. Zuletzt gab es auch Meldungen aus England, dass Swansea City am Norweger mit marokkanischen Wurzeln interessiert sei.

Dass der 26-jährige Stürmer Hannover in diesem Sommer verlassen wird, ist allerdings nicht zu erwarten. Bei Mirko Slomka ist Abdellaoue trotz zwischenzeitlicher Ladehemmungen in der abgelaufenen Saison weiterhin gesetzt. Im Europa League-Qualifikationsspiel gegen St. Patrick’s Athletic kam der Angreifer zuletzt über die volle Spielzeit zum Einsatz. Zudem gelang ihm im Testspiel gegen Manchester United am vergangenen Samstag ein sehenswerter Hackentreffer. Auf der Suche nach dem optimalen Klose-Partner müssen die Italiener wohl anderweitig umsehen.