Hannover 96 verleiht Emil Hansson. Für den 21-jährigen Schweden geht es bis Saisonende zu seinem Ex-Klub RKC Waalwijk. Im vergangenen Sommer hatten die Niedersachsen den gebürtigen Norweger für 400.000 Euro von Feyenoord Rotterdam verpflichtet.

In der laufenden Saison kommt der offensive Flügelspieler auf 14 Zweitliga-Einsätze, stand jedoch nicht einmal über die volle Spielzeit auf dem Platz. „Emil ist auf uns zugekommen mit dem Wunsch, sich für ein halbes Jahr ausleihen zu lassen, um mehr Spielpraxis zu bekommen“, sagt Sportchef Gerhard Zuber.