Pierre-Emerick Aubameyang würde sich offenbar gerne dem FC Barcelona anschließen. Wie die ‚Mundo Deportivo‘ vermeldet, ließ der 30-Jährige vom FC Arsenal die Bosse der Blaugrana wissen, dass er großes Interesse an einem Wechsel ins Camp Nou hat.

Barcelona ist auf der Suche nach einem Stürmer, der den verletzten Luis Suárez ersetzt. Aubameyang soll ebenso wie Rodrigo (28) vom FC Valencia ein Kandidat sein. Der FC Arsenal hat jedoch kein Interesse, den Ex-Dortmunder abzugeben. Aubameyangs Vertrag läuft noch bis 2021.