Der FC Barcelona hat den Kader für das anstehende Champions League-Duell gegen Inter Mailand (Dienstag, 21 Uhr) bekanntgegeben. Dabei fällt vor allem auf, dass Lionel Messi die Reise nach Mailand nicht mit antreten wird. Der Argentinier fehlt wie auch Gerard Piqué und Sergi Roberto im Barça-Aufgebot.

Keine allzu guten Nachrichten für Borussia Dortmund. Die Schwarz-Gelben sind auf Schützenhilfe der Katalanen angewiesen. Sollte das mit dem BVB punktgleiche Inter gewinnen, würde sich der BVB selbst mit einem Sieg gegen Slavia Prag nicht für die K.O.-Runde qualifizieren.