Edin Visca vom türkischen Erstligisten Basaksehir hat offenbar Aufmerksamkeit in der Bundesliga erregt. Laut ‚Aksam‘ zeigen der FC Schalke 04 und der VfL Wolfsburg Interesse am bosnischen Flügelspieler. Der Vertrag des 29-Jährigen läuft noch bis 2020.

Visca spielt bereits seit 2011 für die Istanbuler. In 23 Süper Lig-Spielen der aktuellen Saison kommt er auf starke neun Tore und zwölf Assists. Für die Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina traf er in 42 Spielen achtmal.