Raphaël Guerreiro hat einen Favoriten, was die Suche nach einem neuen Mittelstürmer bei Borussia Dortmund betrifft. „Ein Typ wie Edinson Cavani würde helfen“, erklärt der 25-jährige Portugiese im Gespräch mit ‚1909 – der schwarzgelbe Talk‘. Er könne zudem die Handynummer des Angreifers von Paris St. Germain weitergeben.

Ob Guerreiros Wunsch bei den BVB-Bossen Berücksichtigung finden wird, steht allerdings auf einem anderen Blatt. Deutlich realistischer als Cavani sind Personalien wie Erling Haaland (RB Salzburg) und Olivier Giroud (FC Chelsea). Fakt ist, dass im Winter ein robuster Neuner den Weg in den Signal Iduna Park finden soll.