Scouts von Borussia Dortmund haben die vergangene Partie zwischen HNK Rijeka und Hajduk Split (0:0) verfolgt. Wie das englische Onlineportal ‚ClubCall‘ berichtet, sollen des weiteren Beobachter vom FC Liverpool, FC Everton, SSC Neapel, und Sampdoria Genua vor Ort gewesen sein.

Um welchen Spieler es den Klubs ging, ist unklar. Vor allem Linksverteidiger Domogoj Bradaric von Split konnte jedoch auf sich Aufmerksam machen. Der 19-Jährige agierte im Derby als Kapitän und spielte komplett durch. In der vergangenen Transferperiode sollen Ajax Amsterdam und OSC Lille mit einem Angebot in Höhe von sechs Millionen Euro abgeblitzt sein.