Der FC Chelsea ist bereit, Mittelfeldspieler Danny Drinkwater zu verleihen. Laut ‚Daily Express‘ passt der 28-Jährige nicht in das ballbesitzorientierte System des neuen Trainers Maurizio Sarri. Erst vor einem Jahr war der Rechtsfuß für 38 Millionen Euro von Leicester City an die Stamford Bridge gekommen.

Vor dem Ende des englischen Transferfensters am 9. August versuchten dem Bericht zufolge die Foxes, West Ham United und Crystal Palace Drinkwater zu verpflichten. Nun sind die Chelsea-Verantwortlichen optimistisch, bis zum 31. August einen Leihabnehmer aus dem europäischen Ausland zu finden.