Bayer Leverkusen muss im Werben um den 17-jährigen Yan Couto wohl dem FC Barcelona den Vortritt lassen. Einem Bericht der ‚as‘ zufolge haben die Katalanen das Rennen um den Rechtsverteidiger vom Coritiba FC aus Brasilien gewonnen. Couto soll nach seinem 18. Geburtstag im Sommer dann nach Barcelona kommen.

Auch Leverkusen und der FC Arsenal hatten sich um den U17-Nationalspieler bemüht. Barça erhält nun aber den Zuschlag und muss nicht allzu tief für Couto in die Tasche greifen. Fünf Millionen Euro Ablöse werden fällig.