Bundesligist SV Darmstadt 98 kann weiter auf die Dienste von Angreifer Dominik Stroh-Engel bauen. Das bestätigte sein Berater Matthias Schröder gegenüber FT: „Er wird bleiben, ein Wechsel ist derzeit kein Thema.“ Um den 1,97-Meter-Hüne, der noch bis 2017 an Darmstadt gebunden ist, hatten sich zuletzt hartnäckig Gerüchte um einen Wechsel in die zweite Liga gehalten. So soll sich unter anderem der 1. FC Nürnberg mit dem 30-Jährigen beschäftigt haben.

In 90 Pflichtspielen für Darmstadt erzielte Stroh-Engel seit 2013 39 Treffer, in der abgelaufenen Bundesligapielzeit kam er allerdings nur noch zu 15 Einsätzen. Durch die Verpflichtung der Angreifer Roman Bezjak, Sven Schipplock, Antonio Colak und Victor Obinna sind die Einsatzchancen von Stroh-Engel nicht gerade gestiegen, bleiben wird er dennoch – zumindest bis zum Winter.