Martin Petrov steht vor einer Vertragsunterschrift bei den Bolton Wanderers. Wie ‚The Sun‘ berichtet, hat sich der ehemalige Wolfsburger am Montagabend mit Bolton-Trainer Owen Coyle getroffen, um über einen Wechsel zu verhandeln.

Der Vertrag des Bulgaren bei Manchester City endet am 30. Juni. Dann kann Petrov ablösefrei wechseln. Im Starensemble der Citizens hatte der 31-Jährige in der vergangenen Saison seinen Stammplatz verloren. In 16 Spielen erzielte der Linksfuß vier Treffer und lieferte drei Vorlagen.



Verwandte Themen:

- Überraschende Option für Ibrahimovic - 22.06.2010